Solskjaer zufrieden: Ronaldo hat sogar verteidigt | OneFootball