Rangnick: "Das sollte für alle ein Ansporn sein" | OneFootball