Foden oder De Bruyne? Guardiola: Kevin ist einzigartig | OneFootball