Zweiter Sieg im zweiten Test: Schalke gewinnt 7:0 bei Blau-Weiß Lohne | OneFootball

Zweiter Sieg im zweiten Test: Schalke gewinnt 7:0 bei Blau-Weiß Lohne

Logo: SchalkeTOTAL

SchalkeTOTAL

Drei Tage nach dem 14:0-Sieg gegen den VfB Hüls am vergangenen Mittwoch hat der FC Schalke 04 auch den zweiten Test der Sommervorbereitung erfolgreich gestaltet. Bei Blau-Weiß Lohne siegten die Königsblauen am heutigen Samstag vor rund 3.500 Zuschauern im neuen Ausweichtrikot mit 7:0.

Trainer Frank Kramer nutzte erneut die Breite seines Kaders und wechselte zur Pause komplett durch. Dabei zeigte sich die Formation des ersten Durchgangs deutlich torhungriger. Bereits nach zehn Minuten traf Danny Latza zur Führung und beendete in der 39. Minute mit dem 6:0 auch den Torreigen der ersten Hälfte. Dazwischen zeichnete das Sturmduo Sebastian Polter (2) und Simon Terodde gemeinsam für drei Treffer verantwortlich, während Florent Mollet zum zwischenzeitlichen 4:0 einnetzte.

Nur Pieringer trifft nach der Pause

In der zweiten Halbzeit dauerte es dann bis zum 0:7 durch Marvin Pieringer auch nur neun Minuten, doch ein weiterer Treffer wollte den Knappen trotz einiger guter Gelegenheiten nicht mehr gelingen. Auf der anderen Seite kam Lohne in der Schlussphase zu mehreren Chancen, schaffte den Ehrentreffer allerdings nicht, sodass S04 nach den ersten 180 Spielminuten der Saison nach wie vor ohne Gegentor ist.

Im nächsten Test am Mittwoch im Parkstadion gegen den SC Verl erwartet Schalke indes mutmaßlich schon eine etwas schwierigere Aufgabe.

So spielte S04:

Heekeren (46. Langer) – Aydin (46. Matriciani), Cissé (46. Thiaw), Pálsson (46. Lode), Ouwejan (46. Calhanoglu) – Mollet (46. Sané), Latza (46. Flick), Krauß (46. Lee), Zalazar (46. Idrizi) – Terodde (46. Pieringer), Polter (46. Bülter)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen