Onefootball
Matti Peters

Zuschauer-Ranking: Welcher Bundesligist hat die meisten Auswärtsfans?


Über die ganze Saison nehmen viele Fußballfans zum Teil lange Reisen auf sich, um ihr Team auch im gegnerischen Stadion zu unterstützen. So viele sind es tatsächlich.

Der ‚kicker‘ hat eine Liste der 18. Bundesligisten und der entsprechenden Gesamtzahl ihrer Auswärtsfans präsentiert. Dab gibt es auch einige Überraschungen.

Auswärtszuschauer in der Übersicht

18. RB Leipzig – 40.748 Zuschauer

17. FSV Mainz 05 – 40.976 Zuschauer

16. Hertha BSC – 41.192 Zuschauer

15. VfL Wolfsburg – 41.304 Zuschauer

14. FC Augsburg – 41.349 Zuschauer

13. 1. FC Nürnberg – 41.949 Zuschauer

12. Hannover 96 – 42.064 Zuschauer

11. TSG 1899 Hoffenheim – 42.276 Zuschauer

10. VfB Stuttgart – 42.351 Zuschauer

9. Bayer 04 Leverkusen – 42.518 Zuschauer

8. Eintracht Frankfurt – 42.539 Zuschauer

7. Fortuna Düsseldorf – 42.544 Zuschauer

6. SC Freiburg – 43.070 Zuschauer

5. Schalke 04 – 43.460 Zuschauer

4. Borussia Mönchengladbach – 44.579 Zuschauer

3. Werder Bremen – 44.647 Zuschauer

2. Borussia Dortmund – 45.589 Zuschauer

1. Bayern München – 46.127 Zuschauer

Dieses Ranking offenbar also, dass RB Leipzig und Mainz 05, gemessen an der Zahl ihrer Auswärtsfans in der vergangenen Saison den schweren Gang in die 2. Bundesliga hätten antreten müssen. Werders Anhänger befinden sich in der Ferne hingegen auf Champions-League-Niveau. Meister wäre, wie auch im sportlichen Sinne, der FC Bayern geworden.