Zum dritten Mal in Folge: Auszeichnung "Pitch of the year" an Leverkusen | OneFootball

Icon: DFB

DFB

·23. September 2022

Zum dritten Mal in Folge: Auszeichnung "Pitch of the year" an Leverkusen

Artikelbild:Zum dritten Mal in Folge: Auszeichnung "Pitch of the year" an Leverkusen

Wiederholungstäter Leverkusen: Bereits zum dritten Mal wurde in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga der Pitch of the Year vergeben – und zum dritten Mal geht die Auszeichnung für den besten Rasen an Bayer 04 Leverkusen. Die Trophäe der vorherigen Saison 2021/2022 wurde am heutigen Freitag im Rahmen des Heimspiels gegen den 1. FC Köln von Pia Hess, Teamleiterin Frauen-Bundesligen, an Greenkeeping-Leiter Georg Schmitz und Linda Schöttler, Frauenfußball-Managerin von Bayer Leverkusen, übergeben.

Zum Erfolg eines Teams gehören nicht nur talentierte Spielerinnen, Fans und Trainer*innen, sondern auch ein gepflegter Rasen, der ein wichtiges Qualitätsmerkmal im Spielbetrieb der FLYERALARM Frauen-Bundesliga ist. Daher können Teammanager*innen der Heim- und Gastvereine sowie die jeweilige Schiedsrichterin nach jedem Spiel über ein Greenkeeping-Tool die Rasenqualität mittels eines zehnstufigen Punktesystems von 1-2 (sehr schlecht) bis 9-10 (exzellent) bewerten. Bedingungen, wie die Witterung und die Jahreszeit, werden bei der Bewertung berücksichtigt. Am Saisonende ergibt sich aus den Einzelbewertungen eine Gesamttabelle für den Pitch of the Year.

"Herausragende Bedingungen für die Liga"

Mit einem Punktedurchschnitt von 8,76 nach elf Heimspielen setzte sich Bayer 04 Leverkusen mit der Rasenqualität des Ulrich-Haberland-Stadions gegen die TSG Hoffenheim (8,21) und den FC Bayern München (8,09) durch.

"Dass die Pitch of the year-Auszeichnung zum dritten Mal in Folge an Bayer Leverkusen geht, unterstreicht die erstklassige Leistung der Greenkeeper. Meine Gratulation richtet sich demnach an Georg Schmitz und sein Team, die diese ausgezeichnete Rasenqualität und somit auch herausragenden Bedingungen für die FLYERALARM Frauen-Bundesliga schaffen", sagt DFB-Teamleiterin Frauen Bundesligen Pia Hess. "Wir sind gespannt, ob es in dieser Saison gelingt, Bayer 04 Leverkusen in der Spielfeldqualität zu schlagen."

Impressum des Publishers ansehen