Zündstoff und Tore satt – die Derbybilanz zwischen Beşiktaş & Fenerbahçe   | OneFootball

Icon: LIGABlatt

LIGABlatt

·1. Oktober 2022

Zündstoff und Tore satt – die Derbybilanz zwischen Beşiktaş & Fenerbahçe  

Artikelbild:Zündstoff und Tore satt – die Derbybilanz zwischen Beşiktaş & Fenerbahçe  

Ein elektrisierendes Stadtderby mit vielen Toren – genau das bekamen die Fußballfans in der jüngeren Vergangenheit im Stadt-Duell zwischen Beşiktaş und Fenerbahçe zu sehen. Vor allem die vergangenen fünf Duelle sowie die zum Teil wilden Spielverläufe belegen das eindrucksvoll. Das LIGABlatt wirft vor dem Top-Spiel am Sonntagabend einen Blick auf die vergangenen fünf Duelle.

Beşiktaş – Fenerbahçe 1:1 / 36. Spieltag, Saison 2021/22

Eine Punkteteilung im Vodafone Park, die den "Schwarzen Adler" deutlich mehr schmerzt. Batshuayi verschießt früh in der Partie einen Elfmeter, dann rennt Beşiktaş der Fenerbahçe-Führung durch Novak hinterher. Ghezzal gleicht zumindest noch aus, dennoch müssen die Schwarz-Weißen mit dem Remis ihre Europapokal-Hoffnungen begraben.

Fenerbahçe – Beşiktaş 2:2 / 17. Spieltag, Saison 2021/22

Früh in der Partie bringt Hoffnungsträger Mesut Özil die "Kanarienvögel" nach einem Handspiel von Larin per Elfmeter in Führung. Die "Schwarzen Adler" antworten wenige Minuten später durch den Ausgleichstreffer von Josef. Die Führung für Fener stellt dann der Ex-Salzburger Berisha wieder her. Die Pereira-Truppe kassiert aber in der zweiten Halbzeit noch den zweiten Treffer von Ex-Fener-Spieler Josef per Kopf, der mit seinem Doppelpack für das unter dem Strich leistungsgerechte Unentschieden im Ülker Stadyumu sorgt.

Beşiktaş – Fenerbahçe 1:1 / 31. Spieltag, Saison 2020/21

Ein umkämpftes Derby, in dem Vida nach einer Freistoß-Flanke von Ghezzal die "Schwarzen Adler" in Führung bringt. Beşiktaş rackert, kämpft und wehrt in der Folge alles ab, Fenerbahçe lässt aber nicht locker und belohnt sich in der Schlussminute durch den Ausgleichtreffer von Ozan Tufan mit einem Punkt. Für Fener-Trainer Erol Bulut, der wenige Tage später fliegt, ist das Unentschieden dennoch zu wenig.

Fenerbahçe – Beşiktaş 3:4 / 10. Spieltag, Saison 2020/21

Ein Wahnsinns-Spiel im Ülker Stadyumu, leider ohne Fans: Aboubakar stellt schnell auf 2:0 für die Gäste aus Beşiktaş, Cissé und Ozan halten Fenerbahçe zwischenzeitlich immer wieder am Leben. Am Ende sind die weiteren Treffer von Neçip und N’Sakala ein Nackenschlag zu viel. Beşiktaş gewinnt erstmals seit 15 Jahren wieder bei Fenerbahçe – kurioserweise wieder mit 4:3 wie zuletzt im April 2005.

Beşiktaş – Fenerbahçe 2:0 / 33. Spieltag, Saison 2019/20

Nach der frühen Roten Karte für Stürmer Vedat Muriqi agiert Fenerbahçe über eine Stunde im Vodafone Park in Unterzahl. Vida mit dem Kopf nach einer Boyd-Ecke und die beiden heutigen Fenerbahçe-Rückkehrer Gökhan Gönül nach Vorarbeit von Caner Erkin schießen Besiktas zum Derbysieg. Die "Schwarzen Adler" schieben sich damit auf Platz 3 vor, der später zur Champions-League-Qualifikation berechtigen wird, die "Kanarienvögel" reißen endgültig von den internationalen Startplätzen ab.

Impressum des Publishers ansehen