Xherdan Shaqiri trifft wieder für Chicago, aber Fire verspielt den Sieg | OneFootball

Xherdan Shaqiri trifft wieder für Chicago, aber Fire verspielt den Sieg

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Xherdan Shaqiri hat beim turbulenten 3:3 zwischen Chicago Fire und den New York Red Bulls in der Nacht auf Donnerstag seinen dritten Saisontreffer beigesteuert. Das Spiel endet für ihn und seine Teamkollegen dennoch mit einem faden Beigeschmack.

Nachdem Shaqiri seine Farben in der 89. Minute in Front bringt, nachdem er zuvor bei einem Freistoss bereits den Pfosten traf, gleicht das Heimteam aus New York in der ersten Minute der Nachspielzeit noch aus und Chicago Fire landet erneut keinen Sieg.

Das Shaqiri-Team hat somit in den letzten acht Spielen nur drei Punkte geholt und seit zwei Monaten nicht mehr gewonnen. In der Tabelle liegt die Mannschaft in der Eastern Conference mit elf Punkten auf dem 14. und damit letzten Platz.

Impressum des Publishers ansehen