Xabi Alonso ist Wunschkandidat für die allfällige Seoane-Nachfolge | OneFootball

Icon: 4-4-2.com

4-4-2.com

·5. Oktober 2022

Xabi Alonso ist Wunschkandidat für die allfällige Seoane-Nachfolge

Artikelbild:Xabi Alonso ist Wunschkandidat für die allfällige Seoane-Nachfolge

Nach der neuerlichen Niederlage in der Champions League beim FC Porto steht Gerardo Seoane bei Bayer Leverkusen unmittelbar vor dem Rauswurf. Für die Nachfolge des Schweizer Trainers gibt es bereits einen Wunschkandidaten.

Nachdem die Werkself Thomas Tuchel kontaktiert hatte, von diesem aber eine Absage erhielt, steht nach Informationen von «ESPN» und «Sport 1» nun der ehemalige Bayern- und Real-Profi Xabi Alonso ganz oben auf der Wunschliste der Bayer-Verantwortlichen. Angeblich kann sich der 40-Jährige die Übernahme des Trainerpostens in Leverkusen inzwischen auch vorstellen. Noch in der vergangenen Woche soll er dies eher ausgeschlossen haben. Nach einem schwachen Auftritt in Porto und einer 0:2-Niederlage könnte Seoane noch vor dem Bundesliga-Spiel gegen Schalke 04 am Wochenende freigestellt werden.

Impressum des Publishers ansehen