Wolves: Vier Kandidaten für den vakanten Trainerposten | OneFootball

Icon: 4-4-2.com

4-4-2.com

·3. Oktober 2022

Wolves: Vier Kandidaten für den vakanten Trainerposten

Artikelbild:Wolves: Vier Kandidaten für den vakanten Trainerposten

Die Wolves sind nach der Entlassung von Bruno Lage auf der Suche nach einem neuen Trainer. Vorläufig gibt es vier Kandidaten für den vakanten Posten.

Der Premier Ligist schreckt scheinbar nicht davor zurück Trainer von anderen Klubs abzuwerben. Zu den Anwärtern gehören demnach Rúben Amorim von Sporting Lissabon, Julen Lopetegui vom FC Sevilla, Gennaro Gattuso vom FC Valencia und Pedro Martins, der zuletzt bei Olympiakos Piräus gehen musste. Vor allem die beiden Portugiesen Amorim und Martins gelten als heisser Kandidaten. Bekanntlich ist Berater Jorge Mendes mit seinem portugiesischen Netzwerk beim Premier League-Klub dick im Geschäft. Im Profikader finden sich nicht weniger als zehn Spieler mit portugiesischer Herkunft.

Impressum des Publishers ansehen