Wohin zieht es Boateng? Drei Klubs sagen ab

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.fussballeck.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F07%2F06F2DC94-1542-4B6D-88BA-4BB151F49542.jpeg&q=25&w=1080

Wohin zieht es Jerome Boateng? Nachdem sein Vertrag beim FC Bayern im Sommer ausgelaufen ist, befindet sich der Weltmeister von 2014 auf der Suche nach einem neuen Verein.

Manchester United sagt Boateng ab – auch ein Wechsel zu Hertha steht nicht im Raum

Wie der Sportjournalist Fabrizio Romano nun berichtet, soll Manchester United entgegen anderslautenden Medienberichten kein Interesse daran haben Boateng für die anstehende Saison unter Vertrag zunehmen.

Ebenso unwahrscheinlich wie ein Wechsel zu Manchester United ist laut Romano ein erneutes Engagement von Boateng bei Hertha BSC Berlin oder ein Wechsel zu PSV Eindhoven in diesem Sommer. Bei der Hertha hätte Boateng in der kommenden Saison wieder mit sein Halbbruder Kevin-Prince Boateng spielen können, daraus wird aber zumindest in diesem Sommer nichts.

Boatengs Zukunft wird bald entschieden

Wie Romano weiter berichtet, soll sich Boateng in den kommenden Tagen für einen neuen Klub entscheiden. Wie mehrere deutsche Medien berichteten, soll Boateng aktuell intensiv mit dem FC Sevilla verhandeln. Dieser Transfer könnte aber allerdings noch scheitern. Der Grund: der abwanderungswillige Jules Kounde von Sevilla steht kurz vor einem Wechsel zum FC Chelsea. Die Blues bieten dem spanischen Klub neben einer hohen Ablösesumme auch Kurt Zouma als Tauschspieler an. Sollte Sevilla dieses Angebot annehmen, hätte Boateng auch beim spanischen Erstligisten keinen Stammplatz sicher.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen