Wirtz zur EM? Bosz: "Löw muss den Mut haben"

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: Wirtz zur EM? Bosz: "Löw muss den Mut haben"

Durch starke Leistungen im Dress von Bayer Leverkusen dürfte sich Offensivtalent Florian Wirtz auch in den Fokus von Bundestrainer Joachim Löw spielen. Ob dieser den 17-Jährigen im Sommer sogar in den EM-Kader von Deutschland beruft?

"Ich bin nicht sicher, ob ich diesen Traum schon zulassen kann", sagte Florian Wirtz kürzlich im Gespräch mit der Sport Bild über eine mögliche Berufung für die A-Nationalmannschaft von Deutschland: "Aber die vergangenen Monate haben mir gezeigt, dass man viele Dinge nicht planen kann." Kontakt zu Bundestrainer Joachim Löw bestehe "noch nicht".

"Er hätte die Qualität"

Peter Bosz, sein Trainer bei Bayer Leverkusen, setzte sich nun für seinen Schützling ein und teilte in einer virtuellen Presserunde mit: "Der Bundestrainer hat sich wegen Florian Wirtz nicht bei mir gemeldet, obwohl ich mit ihm über andere Spieler gesprochen habe. Er hätte aber die Qualität, um in den Kader zu kommen." Der Niederländer meinte aber: "Das hängt vom Bundestrainer ab, ob er den Mut hat und die Qualität in Florian sieht, die ich auch sehe."

Hat Löw Wirtz auf dem Zettel?

Wirtz war im vergangenen Winter aus der Jugendabteilung des 1. FC Köln nach Leverkusen gewechselt und schaffte dort schnell den Durchbruch bei den Profis. Ob er nun bald Deutschland auf ganz großer europäischer Bühne repräsentieren darf, hänge wie Bosz schon sagte, von Löw ab.