Wiedervereinigung mit Klopp? Liverpool soll wohl an Lewandowski interessiert sein | OneFootball

Wiedervereinigung mit Klopp? Liverpool soll wohl an Lewandowski interessiert sein

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Bereits im vergangenen Sommer gab es immer wieder Wechselgerüchte rund um Robert Lewandowski. Der polnische Stürmer hätte Medienberichten zufolge den FC Bayern München gerne schon in der letzten Transferperiode verlassen. Die Verantwortlichen des Rekordmeisters wollten ihren Stürmer allerdings nicht ziehen lassen. Nun könnte Lewandowski im nächsten Sommer erneut versuchen den Arbeitgeber zu wechseln. Sein Ziel könnte die Premier Leauge sein.

Jürgen Klopp mit Interesse an Lewandowski

Wie „fichajes.net“ nun berichtet, soll der FC Liverpool einer der Hauptinteressenten für Lewandowski im kommenden Sommer sein. Der englische Meister von 2020 würde den polnischen Stürmer demnach sehr gerne verpflichten um weiter an Qualität zu gewinnen. Lewandowski wurde demnach als das fehlende Puzzleteil ausgemacht, um in Zukunft Klubs wie Manchester City, Manchester United oder Chelsea einen Konkurrenzkampf liefern zu können. Mit Roberto Firmino haben die Reds zwar schon einen Stürmer im Kader, allerdings sollen sie sich aufgrund der fehlenden Qualität von Origi nach einer Verstärkung für das Sturmzentrum umschauen.

Klopp ist ein alter Bekannter für Lewandowski

Bereits in seiner Zeit beim BVB wurde Lewandowski von Jürgen Klopp trainiert, nun könnte im nächsten Sommer eine Wiedervereinigung folgen. Dem spanischen Bericht zufolge soll die Option nach Liverpool zu gehen für Lewandowski deshalb interessant sein, weil er sich zum einem einen bereits funktionierenden Projekt anschließen würde und zum anderen, weil er dort auf Klopp treffen würde, welcher ihn zum Weltstar gemacht hat.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen