Wiedergutmachung: Deutsche U21 bezwingt San Marino | OneFootball

Wiedergutmachung: Deutsche U21 bezwingt San Marino

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat am Dienstagabend in der EM-Qualifikation San Marino mit 4:0 (3:0) bezwungen.

Deutsche U21 auf EM-Kurs

Die Wiedergutmachung für die 0:4-Pleite gegen Polen ist geglückt. Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat sich am Dienstagabend mit 4:0 (3:0) gegen San Marino durchgesetzt.

Schalke-Innenverteidiger Malick Thiaw hatte die DFB-Elf nach 14 Minuten per Kopf in Führung gebracht. Erik Shuranov vom 1. FC Nürnberg setzte nur eine Minute später das 2:0 drauf. Jonathan Burkardt (Mainz 05, 34.) und Jan Thielmann (1. FC Köln, 62.) sorgten schließlich für klare Verhältnisse.

Damit bleibt Deutschland mit nun 15 Punkten in der Qualifikationsgruppe B für die U21-Europameisterschaft auf dem ersten Platz. Punktgleich dahinter folgt Israel und mit 13 Zählern Polen. Die neun Gruppensieger und der beste Gruppenzweite qualifizieren sich direkt für die Endrunde der EM in Rumänien.

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen