Werner über Füllkrug: "Bringt Qualität mit, die in der Bundesliga nicht alltäglich ist" | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·4. Oktober 2022

Werner über Füllkrug: "Bringt Qualität mit, die in der Bundesliga nicht alltäglich ist"

Artikelbild:Werner über Füllkrug: "Bringt Qualität mit, die in der Bundesliga nicht alltäglich ist"

Mit seinen Leistungen im Trikot von Werder Bremen hat Niclas Füllkrug unfreiwillig die Debatte über eine Nominierung für den WM-Kader der deutschen Nationalmannschaft entfacht. Auch Cheftrainer Ole Werner bescheinigt dem Stürmer einzigartige Qualitäten.

Mit sieben Toren in acht Spielen führt Niclas Füllkrug die Torschützenliste der Bundesliga an, doch nicht nur wegen seiner Qualitäten im Abschluss gilt der Angreifer von Werder Bremen als potenzieller WM-Kandidat. Mit seiner Kopfballstärke könnte Füllkrug der deutschen Nationalmannschaft ein zusätzliches Element verleihen, außerdem wird er regelmäßig in das Bremer Kombinationsspiel eingebunden: Keiner seiner Offensivkollegen hat mehr Pässe gespielt (274) und an den Mann gebracht (173), kein Spieler weist mehr Pässe trotz Gegnerdruck vor (93) und einzig Marvin Ducksch hat noch mehr Torchancen eingeleitet (34) als sein Sturmpartner (23).

Werner: "Fülle ist jemand, der sehr komplett ist"

Die Trefferquote beschert ihm große Aufmerksamkeit, doch Ole Werner schätzt Füllkrug für sein Gesamtpaket. "Fülle ist jemand, der sehr komplett ist", wird der Werder-Coach vom kicker zitiert, "er hat gezeigt, dass er in einzelnen Situationen eine Qualität mitbringt, die vielleicht selbst in der Bundesliga nicht alltäglich ist, wenn er in einer guten Verfassung ist." Daher ist nicht auszuschließen, dass Bundestrainer Hansi Flick den 29-Jährigen auf dem Radar hat - doch welche Stürmer er für die Weltmeisterschaft nominieren wird, ist offen.

Impressum des Publishers ansehen