Werder Bremen: Jens Stage kommt aus Kopenhagen | OneFootball

Werder Bremen: Jens Stage kommt aus Kopenhagen

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Werder Bremen hat am Mittwoch die Verpflichtung von Jens Stage bekannt gegeben. Der 25-jährige dänische Nationalspieler kommt aus seinem Heimatland vom FC Kopenhagen.

Vom FC Kopenhagen: Werder Bremen verpflichtet dänischen Nationalspieler Stage

Wie Werder Bremen am Mittwoch auf der vereinseigenen Website mitteilte, ist die Verpflichtung von Jens Stage (25) vom FC Kopenhagen in trockenen Tüchern. In Dänemark stand der Mittelfeldspieler noch bis zum 30. Juni 2024 unter Vertrag, über die Wechselmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Auch eine Vertragslaufzeit gab Werder in der Pressemitteilung nicht an. Stage wird bereits am morgigen Donnerstag die Reise ins Trainingslager nach Zell am Ziller in Österreich mit antreten.

Werder Bremens Leiter Scouting und Profifußball, Clemens Fritz (41), sagte zur Verpflichtung: „Jens hat für den FC Kopenhagen in den letzten drei Jahren über 100 Pflichtspiele gemacht, dabei auch international Erfahrung gesammelt. Mit seiner Dynamik und Aggressivität kann er unser Spiel im Mittelfeld beleben. Wir sind froh, dass wir ihn von einem Wechsel zu Werder überzeugen konnten“, erklärt Clemens Fritz, Leiter Scouting und Profifußball bei Werder Bremen.

Der Spieler selbst ließ verlauten: „Ich freue mich sehr auf die Herausforderung in der Bundesliga zu spielen. Werder Bremen ist ein bekannter Klub in Dänemark, allein schon aufgrund seiner Nähe zur Landesgrenze. Als ich vom Interesse erfahren habe, war für mich sofort klar, dass ich diese Chance ergreifen möchte. Ich kann es kaum erwarten in diesem Stadion vor den Fans aufzulaufen.“

(Photo by LISELOTTE SABROE/Ritzau Scanpix/AFP via Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen