Werder Bremen: Entscheidung bei Leonardo Bittencourt steht noch aus

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fcdn.ligainsider.de%2Fuploads%2F2020%2F03%2Fleonardo-bittencourt-sv-werder-bremen-2019-2020.jpg&q=25&w=1080

Für Leonardo Bittencourt von Werder Bremen geht es am Dienstag darum, ob er nach seiner Kapselverletzung im Sprunggelenk schon am Mittwoch wieder eine Option darstellen kann. „Leo wird heute testen und dann werden wir entscheiden, ob er dabei sein kann“, erklärte Trainer Florian Kohfeldt auf der Pressekonferenz. Die Hanseaten treffen in einem Tag auf den 1. FSV Mainz 05. Für beide Teams geht es darum, den Abstand auf die Abstiegsplätze zu vergrößern – es ist damit ein für beide Mannschaften sehr wichtiges Spiel. Sollte Bittencourt den heutigen Test nicht wie erhofft überstehen, wird er gegen die Rheinhessen nicht im Kader sein. Der 27-Jährige, der zuletzt bei der Niederlage gegen Borussia Dortmund in der Startelf der Bremer stand, könnte durch Romano Schmid ersetzt werden.