Wenn Rangnick kommt: Buhlt Milan um Koch?

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: Wenn Rangnick kommt: Buhlt Milan um Koch?

Ralf Rangnick soll bei der AC Mailand als Trainer und Sportdirektor anheuern. Schaut sich der Stratege des RB-Imperiums dann auch beim SC Freiburg um? Robin Koch ist offenbar ein interessanter Name.

Robin Koch hat beim SC Freiburg den Weg genommen, von dem die Breisgauer leben. Als großes Talent vor drei Jahren für vier Millionen Euro vom 1. FC Kaiserslautern gekommen, zum Stammspieler gereift, Nationalspieler geworden – und somit den Marktwert vervielfacht. Eine Verlängerung des 2021 auslaufenden Vertrags ist nicht mehr wahrscheinlich, der nächste Schritt soll im Sommer folgen.

Milan hat Interesse an Koch

Nach Bild-Informationen soll die AC Mailand Interesse an einer Verpflichtung von Koch haben. Ralf Rangnick heuert wohl beim Traditionsklub als Trainer und Sportdirektor an – und hat den 23-Jährigen für die Innenverteidigung im Blick. Dies könnte dem Defensivmann die Integration in der neuen Heimat deutlich erleichtern.

RB plant inzwischen weiter mit Upamecano

Sein Marktwert wird auf rund 17 Millionen Euro geschätzt, neben ihm soll aber auch Nikoa Milenkovic von der AC Florenz eine Option sein. RB Leipzig hingegen hat sich wohl von einem möglichen Koch-Transfer verabschiedet. Im Winter buhlten die Sachsen noch intensiv um ihn, inzwischen planen sie mindestens ein weiteres Jahr mit Dayot Upamecano.