Wendell vor Leverkusen-Abgang? Die Spur führt wohl zu diesem Klub

Logo: OneFootball

OneFootball

Erik Schmidt

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F07%2Fimago1003603409h-1000x667.jpg&q=25&w=1080

Spätestens seit Mitchel Bakkers Verpflichtung steht Wendell bei Bayer Leverkusen auf dem Abstellgleis. Der Linksverteidiger soll ein Jahr vor Vertragsende möglichst verkauft werden. Nun gibt es eine heiße Spur.

Zuletzt berichtete bereits der ‚Kölner Stadt-Anzeiger“, dass es Wendell nach Portugal ziehen könnte. Konkreter wird da die ‚Record‘.

Der portugiesischen Zeitung zufolge steht Wendell nämlich bei Benfica Lissabon auf dem Zettel. Dort könnte der Brasilianer als Ersatz für den wechselwilligen Alejandro Grimaldo in Frage kommen.

Für den Traditionsklub laufen mit Julian Weigl, Luca Waldschmidt und Haris Seferović bereits einige ehemalige Bundesliga-Profis auf.