Wegen Pace in FIFA 23: Thuram veräppelt EA Sports | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·30. September 2022

Wegen Pace in FIFA 23: Thuram veräppelt EA Sports

Artikelbild:Wegen Pace in FIFA 23: Thuram veräppelt EA Sports

Mit seiner Sprintgeschwindigkeit im neuen EA Sports-Videospiel FIFA 23 ist Marcus Thuram nicht zufrieden. Der Stürmer von Borussia Mönchengladbach zählt schließlich im realen Leben zu den schnellsten Spielern in der Bundesliga.

Stolze 35,72 km/h bringt Marcus Thuram auf den Tacho. Der Angreifer von Borussia Mönchengladbach ist damit der zweitschnellste Profi in der Bundesliga - hinter Alphonso Davies. Der Außenbahnspieler des FC Bayern kann mit einer Höchstgeschwindigkeit von 35,97 km/h glänzen.

"Jetzt erklärt das"

Während EA Sports Davies in FIFA 23 mit 94 in der Kategorie Tempo bewertet hat, muss Thuram zurückstecken. Der französische Nationalspieler erhielt lediglich eine Bewertung von 81. "Jetzt erklärt das", fordert Thuram via Social Media, markierte EA Sports und fügte einen genervten sowie zwei lachende Emojis an.

Impressum des Publishers ansehen