Warum dem BVB für Bellingham sogar über 150 Mio. winken könnten | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·28. September 2022

Warum dem BVB für Bellingham sogar über 150 Mio. winken könnten

Artikelbild:Warum dem BVB für Bellingham sogar über 150 Mio. winken könnten

Jude Bellingham scheint bei den europäischen Top-Klubs begehrt zu sein. Nicht nur Real Madrid und der FC Liverpool sollen am Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund baggern, sondern auch der FC Chelsea.

Um Jude Bellingham dürfte sich ein wahres Wettbieten entwickeln. Dies wäre wiederum sehr zur Freude von Borussia Dortmund. Der 19-Jährige könnte den BVB schließlich bereits im kommenden Sommer verlassen. Als Forderung seitens der Westfalen steht eine Ablöse von 150 Millionen Euro im Raum. Klar, dass nur wenige Spitzenvereine in der Lage sein werden, diese Summe zu zahlen.

Wer erhält den Zuschlag?

Der FC Chelsea könnte dazuzählen. Wie die britische Tageszeitung The Telegraph berichtet, seien die Londoner gewillt, ins Rennen um den englischen Nationalspieler einzusteigen - und zwar mit 130 Millionen Pfund. Dies würde in etwa umgerechnet 144 Millionen Euro entsprechen. Von der vermeintlichen Forderung der Dortmunder wäre dies nicht mehr weit entfernt. Wenn Real Madrid und der FC Liverpool ebenfalls ernst machen, dürften die Chancen des BVB aussichtsreich sein, jenen Preis zu erzielen, wenn nicht sogar zu überbieten.

Impressum des Publishers ansehen