Walter über Vuskovic: "Da überwiegt die Sorgfaltspflicht" | OneFootball

Walter über Vuskovic: "Da überwiegt die Sorgfaltspflicht"

Logo: fussball.news

fussball.news

Der HSV unterlag am Sonntag in der 2. Bundesliga Hansa Rostock mit 0:1. Für Mario Vuskovic war es in doppelter Hinsicht ein gebrauchter Tag: Neben der Niederlage musste er verletzt ausgewechselt werden.

Mario Vuskovic stieß in der 58. Minute unglücklich mit Hansa Rostocks John Verhoek zusammen. Der Verteidiger des HSV musste anschließend mehrere Minuten lang behandelt werden - aufgrund eines krummen Fingers, der im schlussendlich bandagiert wurde. Allerdings hielt es der 20-Jährige damit nur noch zehn Minuten auf dem Rasen aus.

"Wichtig, den Jungen nicht unter Schmerzen spielen zu lassen"

"Da überwiegt die Sorgfaltspflicht. Es ist wichtig, den Jungen nicht unter Schmerzen spielen zu lassen", erklärte Trainer Tim Walter im Anschluss. Immerhin soll der Daumen des Kroaten nicht gebrochen sein. Eine finale Diagnose wird es wohl im Laufe des Montags geben. Der HSV dürfte dies sodann kommunizieren.

Impressum des Publishers ansehen