Wahnsinn: Salzburg macht es nach 0:3 spannend, LFC schlägt zurück

Onefootball

Matti Peters

Artikelbild: Wahnsinn: Salzburg macht es nach 0:3 spannend, LFC schlägt zurück

Damit hätte wohl niemand gerechnet. Der FC Salzburg hat sich nach einem Drei-Tore-Rückstand gegen den FC Liverpool wieder zurück in die Partie gekämpft. Die Reds antworteten dann aber wie ein Champion und sicherten sich in einem wildem Schlagabtausch den 4:3-Heimsieg.

Beim ersten Gegentreffer war LFC-Coach Jürgen Klopp noch nicht verstimmt. Beim zweiten setzte er sogar ein hämisches Grinsen auf. Den Ausgleich nahm er dann schon fast schockiert auf. Doch dann kam Mohamed Salah und brach die Herzen der Österreicher mit dem erneuten Führungstreffer.

Diese waren drauf und dran für eine Überraschung gegen den Champions-League-Sieger aus dem Vorjahr zu sorgen. Am Ende machte Mohamed Salah mit seinem Treffer den Unterschied. Salzburg hat sich aber richtig gut verkauft.