Vor Revierderby: BVB-Star positiv auf Covid-19 getestet

Logo: OneFootball

OneFootball

Erik Schmidt

Artikelbild: Vor Revierderby: BVB-Star positiv auf Covid-19 getestet

Borussia Dortmunds Sorgen in der Defensive halten an. Wie die Schwarz-Gelben am Freitagnachmittag mitteilten, wurde Emre Can positiv auf Covid-19 getestet und fällt damit definitiv im Revierderby am Samstag gegen den FC Schalke 04 aus.

Der 26-Jährige, der die Champions-League-Reise nach Rom aufgrund einer Sperre nicht hatte mitmachen können, sei aktuell symptomfrei und befinde sich in häuslicher Isolation. Alle weiteren Testergebnisse von Spielern und Staff ergaben am Freitag ein negatives Resultat, informierte der Traditionsklub.

Nach einem intensiven Austausch mit dem Dortmunder Gesundheitsamt wurde die ursprünglich für 17 Uhr angesetzte Trainingseinheit vor dem Duell mit S04 kurzfristig auf 18.30 Uhr verschoben. Einer Austragung der Partie steht unterdessen nichts im Wege.

Bei der 1:3-Niederlage in der Königsklasse musste BVB-Coach Lucien Favre in seiner Hintermannschaft außerdem auch Dan-Axel Zagadou und Manuel Akanji ersetzen. Zumindest letzterer steht nun vor einer Rückkehr.