Vor Bayern-Spiel: Hertha-Fans stürmen Platz und drohen Profis | OneFootball

Vor Bayern-Spiel: Hertha-Fans stürmen Platz und drohen Profis

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Hertha BSC tritt am Sonntagabend (17.30 Uhr) gegen den FC Bayern an. Zuvor kommt es auf dem Trainingsgelände der Berliner zu turbulenten Szenen.

Die letzten beiden Bundesliga-Spiele verlor Hertha BSC, zudem schied man unter der Woche im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den Stadtrivalen Union Berlin aus. Die Stimmung rund um die Hertha ist damit äusserst angespannt, zumal der kommende Gegner FC Bayern lautet.

Wie die “Bild”-Zeitung berichtet, stürmten daher am Samstag rund 100 Hertha-Fans den Trainingsplatz der Profis, die gerade Übungen ohne Ball durchführten. Ein Augenzeuge schilderte: “Die Gruppe hielt ein wenig Abstand. Ein paar Sprecher gingen rüber zu Herthas Trainingsgruppe und redeten auf sie ein.” Es wurde der Mannschaft mitgeteilt, sie sollte “die Lage ernster nehmen”. Gemäss “Sportbuzzer” wurde sogar offen gedroht: “Ich denke, die Botschaft ist angekommen: Ihr reißt euch jetzt am Riemen, sonst zünden wir die nächste Stufe.”

Die Situation soll rund fünf Minuten angehalten haben. Gegenüber der “Bild” teilte Hertha BSC zum Vorfall mit: “Wir können bestätigen, dass eine Gruppe von Fans aus der organisierten Fan-Szene beim nicht-öffentlichen Training war. Sie haben das Gelände geordnet wieder verlassen, nachdem sie der Mannschaft ihre Botschaft übermittelt haben.”

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen