đŸ”„ Von wegen Flaute: Haaland jagt den nĂ€chsten Rekord! | OneFootball

đŸ”„ Von wegen Flaute: Haaland jagt den nĂ€chsten Rekord!

Logo: OneFootball

OneFootball

Jan Schultz

Im Zusammenhang mit Dortmunds Tormaschine Erling Haaland war zuletzt wiederholt von einer kleinen Flaute die Rede, blieb der Norweger doch zwei Partien in Folge ohne eigenen Treffer.

Gegen Freiburg hat der Knipser seinen „Negativlauf“ nun beendet, kurz vor der Pause stellte er auf 3:0 fĂŒr den BVB. Der Blick auf die Statistik zeigt dabei, dass Haaland trotz dieser kleinen Flaute einmal mehr einen Rekord jagt.

Mit dem Treffer gegen Freiburg knipste der 21-JĂ€hrige nĂ€mlich das achte Bundesliga-Heimspiel in Folge. Einen lĂ€ngeren Atem bewies im BVB-Dress bisher nur Pierre-Emerick Aubameyang. Der Gabuner beglĂŒckte den schwarz-gelben Anhang mit seinen Toren einst elf Partien in Folge.

Damit sich Haaland auch diesen Rekord schnappt, mĂŒsste er in den kommenden Wochen auch gegen Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und Arminia Bielefeld zuschlagen.

In diesem Artikel erwÀhnt