"Viele Nebengeräusche": Woran sich Gündogan "noch gewöhnen" muss | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·2. Dezember 2023

"Viele Nebengeräusche": Woran sich Gündogan "noch gewöhnen" muss

Artikelbild:"Viele Nebengeräusche": Woran sich Gündogan "noch gewöhnen" muss

Der FC Barcelona hat unter der Woche das Ticket zum Achtelfinale der Champions League gelöst. Nach zweimaligem Aus in der Gruppenphase ist es eine Art Rückkehr zur Normalität. Seinen Anteil daran trägt auch Ilkay Gündogan, der nach eigener Einschätzung immer besser bei seinem neuen Arbeitgeber zurecht kommt.

"Komme besser und besser an"

"Es braucht immer eine Zeit, um sich an ein neues Land, eine neue Kultur, neue Stadt, neue Leute und eine neue Spielweise zu adaptieren. Aber ich komme besser und besser an, wir haben jetzt auch ein Zuhause als Familie gefunden", erklärt der Mittelfeldmann gegenüber dem TV-Sender beIN Sports. Der 33-jährige Familienvater hatte im Sommer nach dem Triple mit Manchester City den Wechsel nach Katalonien gewagt. Dass Barca nochmal ein größerer Klub ist, merkt Gündogan durchaus.


OneFootball Videos


Aussagen auf der Goldwaage

"Ich muss mich wahrscheinlich noch daran gewöhnen, dass hier im Umfeld immer viele Nebengeräusche sind. Jede Mimik und Gestik wird genau analysiert", so der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft. Auch Aussagen werden auf die Goldwaage gelegt, wie Gündogan nach der Niederlage im Clasico gegen Real Madrid Ende Oktober feststellen konnte. Er ging hart mit der eigenen Leistung von Barca ins Gericht, in den Medien wehte ihm durchaus ein eisiges Echo entgegen.

"Ich war dann einfach ehrlich"

"Mir wurde in einem Interview eine Frage gestellt und ich war dann einfach ehrlich. Ich kann nicht beeinflussen, wie Leute das aufnehmen. Wenn ich die Mannschaft kritisiere, beziehe ich das natürlich immer auch auf mich selbst und beginne bei mir selbst", erläutert Gündogan im Rückblick. Grundsätzlich wolle er kritische Worte immer als Zeichen dafür verstanden wissen, wie ehrgeizig er ist. "Ich will einfach, dass wir so gut wie möglich sind, weil ich in dieser Mannschaft viel Potenzial und Qualität sehe. Selbst wenn wir das nächste Spiel 5:0 gewinnen, werde ich immer Dinge sehen, die wir verbessern können", so Gündogan. Barca spielt am Sonntagabend das Top-Spiel in LaLiga gegen Atletico Madrid.

Impressum des Publishers ansehen