VfL Wolfsburg: John Anthony Brooks nach Knieproblemen wieder fit

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fcdn.ligainsider.de%2Fuploads%2F2020%2F03%2Fjohn-anthony-brooks-vfl-wolfsburg-2019-2020.jpg&q=25&w=1080

Der VfL Wolfsburg wird am Mittwochabend gegen den VfB Stuttgart womöglich seine Innenverteidigung umbauen müssen. Maxence Lacroix musste das Abschlusstraining abbrechen und ist gegen die Schwaben fraglich. Dafür konnte sich aber immerhin sein Nebenmann John Anthony Brooks wieder fit melden. Der US-Amerikaner war Anfang der Woche ebenfalls leicht angeschlagen und musste am Montag aufgrund von Knieproblemen mit dem Training aussetzen. Am Dienstag konnte Brooks nun aber wie geplant zurückkehren und steht dementsprechend für das Auswärtsspiel in Stuttgart zur Verfügung. Auf der Ausfallliste der Wölfe stehen somit nur die beiden gelbgesperrten Paulo Otávio und Kevin Mbabu sowie der Langzeitverletzte Renato Steffen (Bänderverletzung im Sprunggelenk). Der Einsatz von Maxence Lacroix (Oberschenkelprobleme) entscheidet sich kurzfristig. „Ansonsten sind die Spieler fit“, teilte Cheftrainer Oliver Glasner auf der Pressekonferenz am Dienstag mit.