VfL Wolfsburg: Bartol Franjic vor schneller Trainingsrückkehr | OneFootball

VfL Wolfsburg: Bartol Franjic vor schneller Trainingsrückkehr

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Der VfL Wolfsburg bangt vor dem anstehenden 2. Spieltag um Mittelfeldakteur Bartol Franjić. Das ließ Cheftrainer Niko Kovač am Donnerstag wissen. „Bartol ist heute nicht im Training gewesen, weil er etwas Probleme mit der Oberschenkelvorderseite hat“, so der Übungsleiter im medialen Vorgespräch der Partie gegen den FC Bayern München (Sonntag, 17:30 Uhr). Ob der 22-jährige Neuzugang letztlich gegen Kovačs Ex-Klub einsatzfähig ist, bleibt abzuwarten. Am vergangenen Wochenende, beim 2:2 zum Ligastart gegen den SV Werder Bremen, verbrachte Franjić die komplette Spielzeit auf der Bank. Update: Anscheinend handelt es sich nicht um eine schlimmere Verletzung. Wie die Wolfsburger Allgemeine/Aller-Zeitung berichtet, soll Franjić schon am Freitag wieder mit dem Team trainieren.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen