VfB Stuttgart: Warten auf Marc Oliver Kempf geht weiter | OneFootball

VfB Stuttgart: Warten auf Marc Oliver Kempf geht weiter

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Wenn der VfB Stuttgart am Freitagabend den 1. FSV Mainz 05 zum Auftakt des 13. Spieltags empfängt, wird Marc Oliver Kempf nicht mitwirken können. Der Abwehrmann steht weiterhin auf der Ausfallliste der Schwaben. Für ihn reicht die Zeit nicht, um rechtzeitig für die Partie gegen die Rheinhessen fit zu werden. Kempf hatte in dieser Woche immer noch reduziert trainieren müssen. Es geht nach wie vor um Oberschenkelprobleme, die ihn bereits die vergangenen beiden Spieltage kosteten. Daneben haben auch Naouirou Ahamada (Achillessehne) und Erik Thommy (Beckenschiefstand) weiter Beschwerden, wie VfB-Chefcoach Pellegrino Matarazzo am Donnerstag auf der Spieltagspressekonferenz wissen ließ. Die beiden sind wie Kempf und Stürmer Saša Kalajdžić (Aufbau nach Schulterluxation) aktuell keine Optionen.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen