VfB Stuttgart: Matarazzo gibt Entwarnung bei Josha Vagnoman | OneFootball

VfB Stuttgart: Matarazzo gibt Entwarnung bei Josha Vagnoman

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Entwarnung bei Josha Vagnoman: Laut Stuttgart-Trainer Pellegrino Matarazzo hatte der 21-Jährige im Spiel gegen Werder Bremen nur mit Krämpfen zu kämpfen. „Aktuell ist die Diagnose, dass nichts kaputt ist. Es war eine Vorsichtsmaßnahme.“ Zur ersten Meldung vom 13. August:

Vagnoman angeschlagen ausgewechselt

Josha Vagnoman musste im Spiel gegen Werder Bremen in der zweiten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden. Bei einem Sprint hat er einen Stich im linken Oberschenkel gespürt, ist daraufhin vom Platz gehumpelt. Dort wurde er zwar noch behandelt, kam aber nicht mehr zurück. Pascal Stenzel übernahm daraufhin.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen