VfB Stuttgart: Marcin Kaminski muss in Quarantäne

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fcdn.ligainsider.de%2Fuploads%2F2020%2F07%2Fkaminski-marcin-vfb-stuttgart-2019-2020.jpg&q=25&w=1080

Der VfB Stuttgart muss beim anstehenden Spiel gegen den VfL Wolfsburg (Mittwoch, 20:30 Uhr) auf Abwehrmann Marcin Kaminski verzichten. Der Grund? Kaminski, der am vergangenen Wochenende in der Startelf von Pellegrino Matarazzo stand, musste sich in Corona-Quarantäne begeben. Er ist aber nicht der einzige Fall, wie der VfB-Coach wissen ließ: „Wir haben ein paar Quarantänefälle. Marcin Kaminski ist aufgrund eines positiven Coronafalls in der Kita seines Kindes in Quarantäne. Im Reha-Umfeld von Li Egloff und Nicolás González gab es einen positiven Fall. Sie haben sich ebenfalls in Quarantäne begeben.“ Dem Übungsleiter zufolge sind alle drei Spieler negativ getestet, „sodass ihre Quarantäne keinerlei Auswirkung auf den Rest der Mannschaft hat. Sie haben sich als mögliche Kontaktpersonen vorsorglich in Quarantäne begeben“.