VfB Stuttgart: Hiroki Ito kann sich gegen Embolo auszeichnen | OneFootball

VfB Stuttgart: Hiroki Ito kann sich gegen Embolo auszeichnen

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Der VfB Stuttgart hat aktuell mit einigen vom Coronavirus betroffenen Spielern zu kämpfen. Mehrere Lücken mussten im personellen Bereich geschlossen werden. Hiroki Ito sprang im zurückliegenden Bundesligaspiel gegen Gladbach (1:1) beispielsweise als Ersatzmann für Waldemar Anton in der Innenverteidigung ein. „Ito hat ein sehr gutes Spiel gemacht. Er hat sehr viele Bälle abgelaufen und keine einfache Aufgabe gehabt mit Breel, der sehr gut drauf war. Ito hat ihn sehr gut im Griff gehabt“, hielt Matarazzo im Nachgang der Begegnung fest. „Breel hatte wenig Situationen gehabt, wo er aufdrehen konnte.“

„Wir wissen, dass er im Aufbau ein guter Spieler ist“

Nach seinem eher noch verhaltenen Auftritt gegen Leverkusen (1:3) am 5. Spieltag konnte der Übungsleiter eine positive Entwicklung bei Ito erkennen. „Er war im ersten Spiel gegen Leverkusen ein Stück weit nervös, aber diesmal hat er von Anfang an eine gewisse Souveränität gezeigt.“ Um dann fortzufahren: „Er hat einen gewissen Speed und ein Instinkt, zu verteidigen. Er kann die Räume schließen, hat im Aufbauspiel oft auch die richtigen Entscheidungen getroffen und sich getraut, Fußball zu spielen. Wir wissen, dass er im Aufbau ein guter Spieler ist“, lobte Matarazzo.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen