VfB Stuttgart: Borna Sosa ist bereit für Comeback | OneFootball

VfB Stuttgart: Borna Sosa ist bereit für Comeback

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Borna Sosa stellt für den VfB Stuttgart (endlich) wieder eine Option dar. Nach seinen hartnäckigen Adduktorenproblemen ist der Linksverteidiger so weit hergestellt, dass er bei der Auswärtspartie in Bremen (Samstag, 15:30 Uhr) dabei sein kann. Ob es bereits für die Startelf reicht, wollte Cheftrainer Pellegrino Matarazzo am Freitag aber nicht verraten. Beziehungsweise wird es dahingehend eine kurzfristige Entscheidung geben. „Borna Sosa ist voll im Mannschaftstraining aktiv. Er ist auch eine Option für den Kader“, so der Übungsleiter auf der Spieltagspressekonferenz des VfB im Rahmen seines allgemeinen Personalupdates. Auf Nachfrage, ob der Kroate auch wieder eine Startelfalternative sei, entgegnete Matarazzo anschließend: „Wenn er 60 Minuten spielen kann und damit meine ich 60 Minuten Vollgas, dann ja. Wenn nicht, dann nein.“ Ob Sosa das im Tank habe, wisse er Stand jetzt allerdings nicht: „Wir haben heute noch ein Training und ein Gespräch, das aussteht. Deswegen: We will see.“

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen