VfB Stuttgart: Ahamada soll noch mindestens drei Wochen fehlen

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fcdn.ligainsider.de%2Fuploads%2F2021%2F02%2Fnaouirou-ahamada-vfb-stuttgart.jpg&q=25&w=1080

Der VfB Stuttgart kann aktuell nicht auf Naouirou Ahamada zurückgreifen. Der 19-Jährige hat sich Anfang der vergangenen Woche im Training der Schwaben verletzt und fällt seither aus. Laut dem Zeitungsverlag Wablingen soll es sich dabei um eine Wadenzerrung handeln. Also eine nicht so schwere Verletzung. Der kicker schlug nun aber andere Töne zur Blessur des jungen Franzosen an. Den Angaben des Fachmagazins nach laboriert Ahamada an einer Verletzung im Sehnen- und Muskelbereich im rechten Knöchel. Der Mittelakteur werde daher auch noch „mindestens drei Wochen“ fehlen. Bedeutet im Umkehrschluss, dass Ahamada die ersten Stuttgarter Pflichtspiele der neuen Saison verpassen wird.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen