VfB im Trainingslager: Themen klar und deutlich ansprechen und trainieren | OneFootball

VfB im Trainingslager: Themen klar und deutlich ansprechen und trainieren

Logo: VfB-exklusiv

VfB-exklusiv

Waldemar Anton blickt auf das Ziel des Trainingslagers

Nachdem der VfB die Hinrunde schwach beendet hatte und aus der kurzen Weihnachtspause nicht sehr viel verbessert in die Rückrunde ging, wurde kurzfristig ein Trainingslager in Marbella veranschlagt. Stuttgart will die Länderspielpause nutzen, um sich intensiv auf die nächsten Spiele vorzubereiten. Bis auf das Wetter, das teils verregnet ist, passen die Bedingungen. Waldemar Anton gab auf VfBTV den Sinn und Zweck des Trainingslagers nach der ersten Einheit am Montag preis. „Es gibt Themen, die wir einfach klären müssen, neben und auf dem Platz, das werden wir auch klar und deutlich ansprechen und klar und deutlich auch trainieren. Es geht darum zu arbeiten und sich die Sicherheit zu holen, in Aktionen und Situationen, die wir brauchen.“ Der Verteidiger sprach auch den athletischen Bereich an und die Bascis, die man wieder auf den Rasen bekommen muss. Am Dienstag sah man über den VfB-Twitter-Account, dass die Jungs vor dem Frühstück und der ersten Einheit, bereits noch unter Flutlicht, eine Laufeinheit absolvierten, bevor der Ball wieder ins Spiel kommen wird.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen