Vertragsverlängerung: Milan und Kessié nähern sich an

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fneunzigplus-media.s3.eu-central-1.amazonaws.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F07%2F27102743%2F1002827534.jpg&q=25&w=1080

News | Der AC Milan und Franck Kessié haben sich in Sachen Vertragsverlängerung offenbar annähern können. 

Kessié: Macht Liverpool Milan einen Strich durch die Rechnung?

Wie vor wenigen Wochen bereits berichtet worden ist, versucht AC Milan den Vertrag mit Franck Kessié (24) zu verlängern. Laut der Gazzetta dello Sport sollen sich beide Parteien nun angenähert haben. Eine Vertragsverlängerung des Ivorers soll oberste Priorität haben.

Denn Milan musste mit Gianluigi Donnarumma (22) und Hakan Calhanoglu (27) bereits zwei wichtige Stammspieler ziehen lassen. Und das sogar ablösefrei. An Kessié soll auch der FC Liverpool großes Interesse zeigen, allerdings hat der Mittelfeldspieler deutlich gemacht, dass er lieber bei Milan bleiben wollen würde. Dafür müsste das Angebot aber stimmen. Während das Management von Kessié rund sieben Millionen Euro pro Jahr fordern soll, liegt das Angebot der Rossoneri anscheinend bei aktuell sechs Millionen Euro pro Jahr.

Vieles deutet darauf hin, dass eine Verlängerung in Kürze über die Bühne gehen wird. Zwar soll das Angebot von Liverpool bei den von Spielerseite geforderten sieben Millionen Euro liegen. Wie erwähnt möchte der 24-Jährige aber gerne in der italienischen Modehauptstadt bleiben. Zu den von Milan gebotenen sechs Millionen Euro Jahressalär sollen offenbar auch noch etwaige Bonuszahlungen hinzukommen.

Photo: LaPresse – Spada / Imago

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen