Verteidigersuche: FC Bayern beschäftigt sich mit Barça-Leihgabe | OneFootball

Icon: fussballeuropa.com

fussballeuropa.com

·7. Dezember 2023

Verteidigersuche: FC Bayern beschäftigt sich mit Barça-Leihgabe

Artikelbild:Verteidigersuche: FC Bayern beschäftigt sich mit Barça-Leihgabe

Der FC Bayern sucht händeringend nach Verstärkung für den Rest der Saison und will im Januar nachlegen. Fokus liegt offenbar auf der Innenverteidigung. Dabei soll nun ein Verteidiger aus der Premier League das Interesse der Münchener geweckt haben, das Problem: Aktuell ist der Spieler verliehen.

Im Januar will der FC Bayern die im Sommer gemachten Fehler wieder ausmerzen und daher mindestens in der Innenverteidigung nachlegen. Zwar hätte man gerne einen Spieler, der sowohl rechts als auch innen verteidigen kann, jedoch soll die Auswahl nicht sonderlich groß sein.


OneFootball Videos


In Sachen Innenverteidigung scheint man nun einen weiteren Kandidaten ins Visier gefasst haben. Wie die Sportbild schreibt, soll Clement Lenglet (28) eine Option sein. Der Franzose ist derzeit an Aston Villa ausgeliehen, steht eigentlich noch bis 2026 beim FC Barcelona unter Vertrag.

Doch seine Leihe bei den Villans verläuft für beide Seiten nicht zufriedenstellend. Der 28-Jährige kommt bislang lediglich auf fünf Einsätze in der Conference League, in der Premier League brachte Unai Emery (52) ihn noch kein einziges Mal.

2018 zahlte Barça knapp 36 Millionen Euro an den FC Sevilla, um Lenglet, der zu dem Zeitpunkt einer der besten Verteidiger der La Liga war, zu verpflichten. Nach guten zwei Jahren machten ihm Verletzungen zu schaffen, sodass er unter Ronald Koeman (60) und dessen Nachfolger Xavi Hernandez (43) seinen Stammplatz verloren hatte und nicht mehr gebraucht wurde.

In der vergangenen Saison war er daher an Tottenham Hotspur ausgeliehen, diese Spielzeit folgte eine weitere Leihe in die Premier League. Ob es eine Möglichkeit für die Bayern gibt, Lenglet vorzeitig von Aston Villa loszueisen, scheint fraglich.

Sollten die Engländer dazu bereit sein, die Leihe abzubrechen, dürfte Barça Lenglet jedenfalls keine Steine in den Weg legen. Die finanziell klammen Katalanen wollen das hohe Gehalt des französischen Nationalverteidigers einsparen.

Impressum des Publishers ansehen