Vagnoman träumt von Flick-Anruf: "Werde mein Bestes geben" | OneFootball

Vagnoman träumt von Flick-Anruf: "Werde mein Bestes geben"

Logo: fussball.news

fussball.news

Weil Josha Vagnoman als großes Talent auf der Rechtsverteidiger-Position gilt, hat ihn der VfB Stuttgart vom HSV verpflichtet. Der 21-Jährige will sich bei den Schwaben weiterentwickeln und hat die Nationalmannschaft im Blick.

Mit der deutschen U21-Nationalmannschaft wurde Josha Vagnoman Europameister. Die A-Nationalmannschaft sei daher, wie er im Interview mit der Bild-Zeitung verrät, sein Ziel: "Ja, natürlich. Ich werde mein Bestes geben und schauen, ob es irgendwann für die Nationalelf reicht." Dafür muss er beim VfB Stuttgart starke Leistungen abrufen, um sich für Bundestrainer Hansi Flick zu empfehlen.

Vagnoman im gleichen Wohnkomplex wie Matarazzo

Das Vertrauen von VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo scheint er jedenfalls zu genießen. Wie Vagnoman ausplaudert, wohne er in Stuttgart sogar im selbem Wohnkomplex wie sein Coach. "Wir werden uns sicher in der freien Zeit nicht sehr oft treffen. Jeder von uns hat seine Familie, braucht seinen Freiraum", so der Defensivspieler. Wohnte er in Hamburg noch bei seiner Familie, hat sich dies nun geändert. "Ich freue mich auf diese neue Erfahrung. Für mich ist es auch gar nicht so schlecht, mal auf eigenen Füßen zu stehen. Ich habe mir zum Beispiel fest vorgenommen, kochen zu lernen. Basics wie Nudeln bekomme ich aber natürlich auch jetzt schon hin", erklärt Vagnoman.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen