UWCL-Tickets sichern | OneFootball

Icon: VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

·5. Oktober 2022

UWCL-Tickets sichern

Artikelbild:UWCL-Tickets sichern

Der Vorverkauf für die Champions-League-Heimspiele der VfL-Frauen startet.

Die Gegner der VfL-Frauen in der Gruppenphase der UEFA Women’s Champions League stehen fest, die Termine ebenso. Und jetzt ist auch klar, wie die Fans der Wölfinnen an Tickets für die internationalen Heimspiele im AOK Stadion kommen: Ab dem morgigen Donnerstag startet der Vorverkauf zunächst für WölfeClub-Mitglieder und Dauerkarteninhabende – exakt zwei Wochen, bevor die Gruppenphase für die Wölfinnen am Donnerstag, 20. Oktober (Anstoß um 18.45 Uhr/live auf DAZN), mit dem Heimspiel gegen den SKN ST. Pölten beginnt.

Freier Vorverkauf ab Dienstag

SKN St. Pölten, Slavia Prag, AS Rom – attraktive Gegner werden in den nächsten Wochen ihre Visitenkarte im Allerpark abgeben. Der Weg der VfL-Frauen ins Viertelfinale führt also über Österreich, Tschechien und Italien. Pflichttermine für alle Fans der Grün-Weißen, die sich die folgenden Termine vormerken sollten: Der Vorverkauf für WölfeClub-Mitglieder und Dauerkarteninhabende startet am morgigen Donnerstag um 9.45 Uhr, der freie Vorverkauf am kommenden Dienstag, 11. Oktober, um 9.45 Uhr. Wichtig zu wissen: Dauerkarteninhabende haben keinen Anspruch auf ihren angestammten Sitzplatz, da bei UEFA-Spielen umfangreiche Ticketkontingente vorgehalten werden müssen.

Drei Bestellwege

Zu bekommen sind die Tickets online im Wölfeshop, telefonisch im Service Center von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr unter 05361-8903 903 (es entstehen anbieterabhängige Telefonlosten ins deutsche Festnetz) sowie im VfL-Fanshop im Fanhaus an der Volkswagen Arena, der von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uhr geöffnet ist. Alle Fans, die online bestellt haben, erhalten nach Buchung eine Buchungsbestätigung und zeitnah die Tickets in ihrem Onlineaccount. Unter der Rubrik „Meine print@home-Tickets“ sind die E-Tickets hinterlegt. Anhänger, die über keinen Onlineaccount beim VfL verfügen, erhalten die Tickets per E-Mail mit Downloadlink an die in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse.

Konstante Preise

Die Ticketpreise bleiben gegenüber der Vorsaison unverändert: Ein Sitzplatz kostet 11 Euro (ermäßigt 9 Euro), Stehplätze sind zum Preis von 8 Euro (ermäßigt 6 Euro) erhältlich. Anspruch auf Ermäßigung haben Schwerbehinderte, Rentner, Arbeitslose, Auszubildende, Studierende, Schülerinnen und Schüler, Dauerkarteninhabende der Bundesliga-Männermannschaft sowie WölfeClub-Mitglieder. Darüber hinaus sind auch wieder Gruppenkarten für jeweils fünf Personen zum Preis von 40 Euro (Sitzplatz) bzw. 25 Euro (Stehplatz) erhältlich.

Impressum des Publishers ansehen