Übereinstimmende Berichte: Nkunku absolvierte Medizincheck bei Chelsea | OneFootball

Icon: 90PLUS

90PLUS

·30. September 2022

Übereinstimmende Berichte: Nkunku absolvierte Medizincheck bei Chelsea

Artikelbild:Übereinstimmende Berichte: Nkunku absolvierte Medizincheck bei Chelsea

News | Christopher Nkunku hat im Sommer trotz zahlreicher Gerüchte um einen Abgang seinen Vertrag bei RB Leipzig verlängert. Allerdings soll es die Möglichkeit geben, dass der Spieler in Zukunft wechseln darf.

Nkunku: Medizincheck bei Chelsea absolviert?

Bevor Christopher Nkunku (24) seinen Vertrag bei RB Leipzig verlängerte, buhlten mehrere Klubs um den Spieler. Auch der FC Chelsea. Die Blues haben offenbar schon Vorkehrungen getroffen, um den Franzosen im Sommer 2023 an die Themse zu locken. Denn wie die Bild berichtet hat der Spieler schone einen geheimen Medizincheck bei den Blues absolviert. Und zwar Ende August in Frankfurt.

Nkunku soll die Möglichkeit haben, Leipzig im Sommer 2023 zu verlassen. Ob es eine festgeschriebene Ausstiegsklausel oder eine mündliche Vereinbarung gibt, sei aktuell hinten angestellt. In jedem Fall scheint Chelsea die besten Karten zu haben, was den Offensivspieler angeht. Bestätigt wird das durch Matt Law vom englischen Telegraph, der diese Meldung anhand seiner Quellen bestätigen kann.

Daran, dass der Spieler die aktuelle Saison in Leipzig zu Ende spielt, besteht aber keinerlei Zweifel.

(Photo by RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen