TSG testet gegen französischen Erstligisten FC Fleury | OneFootball

TSG testet gegen französischen Erstligisten FC Fleury

Logo: TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim

Offizielles Wappen

Im Rahmen des Aiglonnes Cup trifft das Team von Chef-Trainer Gabor Gallai am Samstag (15 Uhr) im Stade Philippe Mahut in Fontainebleau auf den französischen Erstligisten FC Fleury, der die vergangene Saison in Frankreichs höchster Spielklasse auf dem vierten Platz abschloss. Die U20 reiste am Donnerstagmorgen ins Trainingslager nach Zell am Harmersbach, dort testet die TSG am Samstag (13 Uhr) gegen den Grashopper Club Zürich.

Das erste Testspiel gegen einen Ligakonkurrenten hat die TSG am vergangenen Sonntag mit einem 3:2-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt bereits erfolgreich gestaltet, am Wochenende wartet nun der erste internationale Vergleich auf das Team von Chef-Trainer Gabor Gallai. Beim Aiglonnes Cup hätten die Hoffenheimerinnen eigentlich auf Paris Saint-Germain treffen sollen, der Vorjahres-Zweite der Division I sagte seine Teilnahme aber kurzfristig ab. Stattdessen testet die TSG nun am Samstag (15 Uhr) im Stade Philippe Mahut in Fontainebleau gegen den FC Fleury, der die Spielzeit 2021/22 hinter Olympique Lyonnais, PSG und dem FC Paris auf dem vierten Tabellenplatz abschloss. „Das ist sicherlich ein starker Gegner“, so Gallai. „Wir wollen das Tempo und die Zielstrebigkeit in unseren Offensivaktionen, die wir am vergangenen Wochenende im ersten Durchgang gegen Frankfurt gezeigt haben, beibehalten. Wichtig ist aber, dass wir das am Samstag gegen Fleury in beiden Halbzeiten auf den Platz bringen. Wir wollen das Spiel über 90 Minuten kontrollieren.“ Bereits am Freitag wird die TSG Richtung Paris aufbrechen, mit der Rückkehr am Sonntag startet für die Gallai-Elf ein einwöchiger Pausenkorridor.

Die U20 reiste bereits am Donnerstagmorgen nach Zell am Harmersbach, um sich mit einem viertägigen Trainingslager auf die neue Saison in der 2. Frauen-Bundesliga vorzubereiten. Am Samstag (13 Uhr) testet die Mannschaft von Chef-Trainer Siegfried Becker gegen den Grashopper Club Zürich.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen