TSG Hoffenheim verpflichtet Justin Che | OneFootball

TSG Hoffenheim verpflichtet Justin Che

Logo: 90PLUS

90PLUS

News: Nachdem der FC Bayern Justin Che vom FC Dallas auslieh, die Kaufoption aber nicht zog, schlägt nun die TSG Hoffenheim zu.

Justin Che – Leihe plus Kaufoption

Obwohl der US-Amerikaner als Leihgabe in der zweiten Mannschaft des FC Bayern überzeugte, war den Verantwortlichen die Kaufoption zu hoch, weshalb Che (18) zunächst nach Dallas zurückkehrte. Bemühungen um eine Rückkehr zerschlugen sich, die TSG nutzte die Gelegenheit.

Wie die Sinsheimer am heutigen Freitag bekanntgaben, wechselt der Verteidiger zunächst für 18 Monate auf Leihbasis nach Baden-Württemberg. Im Anschluss besitzt der Aspirant auf die internationalen Plätze eine Kaufoption.

„Justin ist ein sehr talentierter Spieler, der in der Defensive variabel eingesetzt werden kann und durch seine Schnelligkeit und seine Fertigkeiten am Ball besticht“, sagt Alexander Rosen, Direktor Profifußball über den US-Amerikaner.

Che selber besitzt über seine Großeltern Beziehungen nach Mannheim. Sein Freund Chris Richards habe ihn von einem Wechsel überzeugt. „Die TSG Hoffenheim ist auch in den USA für ihre erfolgreiche Arbeit mit jungen Spielern bekannt, was nicht zuletzt die Entwicklung von Chris Richards in den vergangenen Monaten eindrucksvoll beweist“, so der 18-Jährige.

(Photo by Sebastian Widmann/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen