TSG Hoffenheim erweitert Interessentenkreis für Junior Adamu | OneFootball

TSG Hoffenheim erweitert Interessentenkreis für Junior Adamu

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Junior Adamu steht in der Bundesliga hoch im Kurs: Gleich mehrere Klubs haben den Stürmer des FC Red Bull Salzburg für diesen Sommer auf der Liste. Hinzu kommt laut kicker-Informationen die TSG Hoffenheim. Der Vertrag des 21-Jährigen läuft in Österreich noch bis 2025, weshalb eine Ablösesumme von rund acht Millionen Euro im Raum steht. Sein Marktwert wird laut Transfermarkt auf sechs Millionen Euro taxiert. Ob es zu einem Wechsel nach Hoffenheim kommt, bleibt vorerst abzuwarten. Die TSG müsste dem Fachmagazin zufolge zunächst größere Einnahmen generieren. Diese könnten beispielsweise durch Transfers von David Raum oder auch Christoph Baumgartner erzielt werden. Richtig konkret wurde es bei den genannten Akteuren bisher aber nicht. Adamu, der zuletzt mit Hertha BSC, RB Leipzig sowie Eintracht Frankfurt in Verbindung gebracht wurde, absolvierte für Salzburg in der abgelaufenen Saison 43 Pflichtpartien, in denen er 14 Scorer sammelte. Sky berichtete Anfang Juni von einer Ablöseforderung, die sogar bei zehn Millionen Euro liegen soll.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen