TSG Hoffenheim – Borussia Dortmund: Ausgangslage, Zahlen und Personal

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Artikelbild: TSG Hoffenheim – Borussia Dortmund: Ausgangslage, Zahlen und Personal

TSG-Stürmer Andrej Kramaric erzielte in dieser Saison bereits sechs Tore. Seit seinem Viererpack gegen den BVB in der vergangenen Saison, traf der Kroate weiter wie am Fließband. Laut „Bild“ fällt der Stürmer jedoch wegen eines positiven Corona-Befundes aus.

Ausgangslage

Borussia Dortmund konnte das letzte Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg mit 4:0 gewinnen. Nach einer zähen Anfangsphase zeigte sich der BVB vor allem im Abschluss konsequent und effektiv.

Die TSG Hoffenheim musste am vergangenen Spieltag die erste Saisonniederlage hinnehmen. Im Auswärtsspiel in Frankfurt verlor man, trotz zwischenzeitlicher 1:0 Führung, mit 1:2. Dass die Kraichgauer jedoch gegen Top-Teams der Liga bestehen können, zeigte die Mannschaft jüngst beim 4:1-Erfolg am 2. Spieltag gegen den FC Bayern.

Zahlen

Die Bilanz beider Teams ist in 24 Aufeinandertreffen nahezu ausgeglichen. Während der BVB achtmal gewann, konnte die TSG Hoffenheim in sieben Spielen siegen. Neun Partien endeten indes Remis. Die TSG Hoffenheim wurde für die Westfalen jedoch zum Angstgegner: Der BVB konnte in den letzten fünf Aufeinandertreffen nicht gewinnen.

Personal

Zwei näher nicht genannte Spieler fehlen der TSG aufgrund eines positiven Corona-Befundes. Laut „Bild“ handelt es sich dabei um Torjäger Kramaric und Verteidiger Adams. Hübner fällt weiterhin aufgrund einer Verletzung im linken Fuß aus. Akpoguma könnte für ihn in einer Dreierkette beginnen. Rudy könnte nach seiner Rückkehr im Mittelfeldzentrum starten. Samassekou könnte neben ihn auf der Doppelsechs spielen.

Borussia Dortmund plagen vor allem in der Defensive arge Personalsorgen. Manuel Akanji steht nach seinem positiven Corona-Befund nicht zur Verfügung. Piszczek könnte ihn vertreten. Auch die verletzten Schulz, Schmelzer, Zagadou und Hazard werden dem Vizemeister nicht zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellungen

TSG Hoffenheim: Baumann – Posch, Vogt, Akpoguma – Kaderabek, Grillitsch, Skov – Rudy, Samassekou – Dabbur, Bebou

Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Hummels, Can – Meunier, Bellingham, Witsel, Guerreiro – Reyna, Sancho – Haaland

Fakten zum Spiel

  • Anpfiff: Samstag, 15:30 Uhr
  • Übertragung: LIVE auf Sky Sport Bundesliga 2 und Sky Sport Bundesliga UHD
  • Zuschauer: 6.030