Trotz Top-Form? Leitl: "Wir brauchten diese Pause" | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·27. September 2022

Trotz Top-Form? Leitl: "Wir brauchten diese Pause"

Artikelbild:Trotz Top-Form? Leitl: "Wir brauchten diese Pause"

Hannover 96 hat sich mit der starken Serie von sechs Spielen ohne Niederlage in die Länderspielpause verabschiedet. Vor diesem Hintergrund läge die Vermutung nahe, dass die Elf von Stefan Leitl lieber durchgespielt hätte, um etwa in Top-Form auf die Tabellenführer vom Hamburger SV zu treffen. Doch der Chefcoach nimmt eine andere Position ein.

Der 45-Jährige verweist auf die intensiven Wochen, die bei Hannover bis zur WM-Unterbrechung des Ligabetriebs im November anstehen. "Es geht Schlag auf Schlag weiter. Jetzt neun Spiele mit Pokal, zwei englische Wochen – der kleine Break war für die Jungs gut. Wir brauchten diese Pause", zitiert die Bild-Zeitung den Erfolgscoach. Die Sorge, der Bruch im Rhythmus könne schaden, scheinen sie bei den 96ern nicht zu hegen.

"Niemand muss Angst haben"

"Wir wissen, wo wir herkommen. Niemand muss Angst haben, dass wir nur einen Schritt weniger laufen", lässt sich Marcus Mann zitieren. Der Sportdirektor der Roten wähnt sein Team derweil am Freitag im Heimspiel gegen den HSV eher als Herausforderer. Der Gast sei "absoluter Topfavorit" in der 2. Bundesliga, "das ist schon eine echte Aufgabe". Vor der WM geht es auch unter anderem noch gegen den SV Darmstadt, 1.FC Heidenheim oder Fortuna Düsseldorf, zudem setzte es im DFB-Pokal das Top-Los Heimspiel gegen Borussia Dortmund.

Keine PR-Reise

Den Unterbruch im Liga-Alltag will Hannover derweil laut des Boulevardblatts nicht wie manch anderer Klub für eine PR-Reise nutzen. Nach dem letzten Spiel bei Holstein Kiel soll es zwei oder drei Wochen Urlaub geben, anschließend werde bis Weihnachten trainiert. Nach den Feiertagen steht ein Trainingslager an, das voraussichtlich in der Türkei abgehalten wird. "Es hängt natürlich auch von den Ergebnissen ab", sagt Mann dazu. Überwintert Hannover 96 auf einem Top-Platz, dürfte es mehr freie Tage geben.

Impressum des Publishers ansehen