Trotz Gerüchten: BVB will Meunier offenbar nicht abgeben | OneFootball

Trotz Gerüchten: BVB will Meunier offenbar nicht abgeben

Logo: fussball.news

fussball.news

Thomas Meunier wird dieser Tage wieder mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Borussia Dortmund wird den Rechtsverteidiger voraussichtlich aber nicht ziehen lassen.

Dies berichtete Sky Sport am Montagabend. Demnach plane Borussia Dortmund aufgrund der ausgereizten finanziellen Möglichkeiten auf dem Transfermarkt weiterhin mit Thomas Meunier. Erhielte der Rechtsverteidiger die Freigabe für einen Wechsel zum FC Barcelona, könne sich der BVB keinen adäquaten Ersatz leisten, so der Pay-TV-Sender.

Mehrfache Gerüchte über Barca-Interesse

Meunier galt in der Vergangenheit mehrfach als Wunschspieler der Katalanen für die rechte Abwehrseite, spanischen Medienberichten zufolge soll der 30-Jährige auch bei der aktuellen Suche auf der Shortlist stehen. Der spanischen Sport zufolge hoffe Meunier darauf, dass Dortmund einen Transfer - anders als im Winter - nicht blockieren würde (fussball.news berichtete); laut Sky Sport wird er aber auch dieses Mal nicht nach Katalonien wechseln.

Impressum des Publishers ansehen