Trotz Gerüchten: Arsenal ohne Interesse an Gnabry | OneFootball

Trotz Gerüchten: Arsenal ohne Interesse an Gnabry

Logo: fussball.news

fussball.news

Der FC Arsenal wurde vor wenigen Tagen mit Serge Gnabry in Verbindung gebracht. Allerdings sollen sich die Gunners nicht mit dem deutschen Nationalspieler des FC Bayern beschäftigen.

Dies vermeldete der italienische Transfer-Insider Fabrizio Romano am Sonntag via Twitter. Demnach stehe Serge Gnabry auf keiner Liste des FC Arsenal, stattdessen befasse sich der Premier-League-Klub bei der Suche nach Verstärkungen für die Offensive mit anderen Spielern.

Karriereende beim FC Bayern?

Ferner habe Gnabry ein Vertragsangebot des FC Bayern vorliegen, noch aber keine Entscheidung getroffen. Beim deutschen Rekordmeister steht der Außenbahnspieler lediglich bis 2023 unter Vertrag. Laut eines Berichts des kicker könne sich Gnabry zwar ein Karriereende in München vorstellen, wichtig sei ihm jedoch, wie der Klub in den kommenden Jahren mit ihm plane (fussball.news berichtete).

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen