Trennung offiziell: Kruse und Paderborn lösen Vertrag auf | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·24. November 2023

Trennung offiziell: Kruse und Paderborn lösen Vertrag auf

Artikelbild:Trennung offiziell: Kruse und Paderborn lösen Vertrag auf

Max Kruses Intermezzo beim SC Paderborn findet ein frühes Ende. Der Zweitligist verkündet die Trennung vom Ex-Nationalspieler.

Dieser Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser oder installieren Sie die App

video-poster

Nach nur knapp fünf Monaten haben der SC Paderborn und Ex-Nationalspieler Max Kruse ihre Zusammenarbeit bereits beendet. Wie die Paderborner am Freitag bestätigen, sei der bis zum kommenden Sommer datierte Vertrag mit dem Stürmer einvernehmlich vorzeitig aufgelöst worden. Der ehemalige Nationalspieler bestritt für die Ostwestfalen bloß fünf Partien, in denen er ohne Torerfolg blieb.


OneFootball Videos


"Beide Seiten haben sich die sportliche Entwicklung anders vorgestellt. Max war auf einem sehr guten Weg, ist aber durch die Verletzung ausgebremst worden. Weil die aktuelle Situation für uns und für den Spieler nicht zufriedenstellend war, haben wir uns getrennt. Während seiner Zeit in Paderborn hat sich Max stets vorbildlich verhalten. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute“" sagte Paderborns Sport-Geschäftsführer Benjamin Weber zur Trennung, die sich bereits seit Tagen angebahnt hatte. Wie es für Kruse weitergeht, steht aus.

Impressum des Publishers ansehen