Trapp: "Neuer hat den Bayern den einen oder anderen Titel gewonnen"

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: Trapp: "Neuer hat den Bayern den einen oder anderen Titel gewonnen"

In der deutschen Nationalmannschaft sind die Torhüter Kevin Trapp von Eintracht Frankfurt und Manuel Neuer vom FC Bayern München Kollegen. Vor dem Duell beider Klubs am Wochenende schwärmte der eine von dem anderen.

Mit dem FC Bayern München hat Keeper Manuel Neuer eine grandiose Saison hinter sich. Als Kapitän gewann der 34-Jährige das Triple aus Meisterschaft, Pokalsieg und Champions League. "Manuel hat in den letzten Monaten nochmal extrem gut gehalten. Er hat extrem viel Selbstvertrauen und den Bayern mit seinen Paraden den einen oder anderen Titel gewonnen, wo Spiele auf der Kippe standen", schwärmte Kevin Trapp von Neuer, der 2014 mit Deutschland Weltmeister wurde. Mit Eintracht Frankfurt trifft Trapp am Samstag in der Bundesliga auf Neuer und den FC Bayern.

Gutes Verhältnis untereinander

Für Deutschland sind beide Akteure regelmäßig gemeinsam nominiert. Während Neuer die klare Nummer eins im Kasten des DFB-Teams ist, kämpft Trapp um die Nummer drei und somit um das EM-Ticket im kommenden Sommer. Das Verhältnis untereinander stimmt in jedem Fall: "Wir verstehen uns schon sehr gut. Als Torhüter kann ich mir einiges von ihm abschauen. Aber es ist nicht so, dass ich groß nachfrage bei ihm. Ich bin ja mittlerweile auch etwas älter", musste Frankfurts Schlussmann schmunzeln. Dennoch sei klar, dass es beim Welttorhüter genügend Anschauungsmaterial gibt: "Ich freue mich immer, wenn er spielt. Es macht mir Spaß, ihm zuzuschauen."